Beilage im Handelsblatt: VISAVIS Economy, Juni 2015 – Expertise gepaart mit Flexibilität

“Nur Unternehmen, die sich stetig weiterentwickeln, bleiben wettbewerbsfähig. Oft fehlt aber der kritische Blick von außen oder es mangelt an unternehmenseigenen Kapazitäten. Hier kann der Einsatz eines Interim Managers sinnvoll sein. Innerhalb eines straffen Zeit- und Budgetrahmens entwickelt er maßgeschneiderte Strategien und setzt die vereinbarten Ziele in eigener Verantwortung um”, so berichtet VISAVIS Economy in der aktuellen Ausgabe, die als Beilage mit dem Handelsblatt erschienen ist.

Als konkretes Einsatzgebiet nennt Dr. Marei Strack, Vorstandsvorsitzende der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e. V. (DDIM) die Bereiche Digitalisierung und Industrie 4.0, die in jedem zweiten Unternehmen das Geschäftsmodell verändern. Davon sind gerade traditionelle Branchen betroffen. “Unternehmen, die nicht handeln, gefährden die eigene Existenz. Genau in solchen umfassenden Strukturprojekten profitieren diese vom reichen Erfahrungsschatz der Interim Manager, so Strack. Die DDIM-Mitglieder Yvonn Hürten, Thorsten Grobler und Dr. Markus Pilz nehmen in Kurzinterviews zu weiteren Einzelthemen Stellung.

Wenn Sie Interesse an einem Belegexemplar haben, wenden Sie sich bitte an die DDIM-Geschäftsstelle (info@ddim.de).