dpa, 22. Januar 2015 – Heiß begehrt: Manager auf Zeit

Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet unter dem Titel “Heiß begehrt: Manager auf Zeit” über die aktuelle Marktprognose der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e. V. (DDIM), die von einem Wachstum der Honorare in Höhe von rund zehn Prozent in 2015 ausgeht. Laut der Branchenumfrage der DDIM wird sich das Markvolumen bis Ende des Jahres auf 1,5 Milliarden Euro summieren. 2014 lag dieser Wert noch bei 1,35 Milliarden Euro. Die Zahl der Interim Manager, die auf der ersten oder zweiten Führungsebene eingesetzt werden, wird 2015 auf 7.500 steigen. Ein Plus von über sieben Prozent zum Vorjahr.

Die DDIM hat darüber hinaus zwei Unternehmer, die Manager auf Zeit einsetzen, an die dpa vermittelt. Bei der Kontaktvermittlung hat maßgeblich der Interim Management-Provider Division One, assoziierter Partner der DDIM, unterstützt. Zahlreiche deutsche Medien haben die Meldung aufgegriffen.

 Den vollständigen Beitrag lesen Sie zum Beispiel hier.