September, 2019

23sep(sep 23)9:0024(sep 24)17:002. ZInsO-Praktikertagung 20192. ZInsO-Praktikertagung 2019Rheinhotel Dreesen GmbH, Rheinstraße 45-49, 53179 Bonn (Bad Godesberg)Thema:Recht,Restrukturierung

Zeit

23 (Montag) 9:00 - 24 (Dienstag) 17:00

Veranstaltungsort

Rheinhotel Dreesen GmbH, Rheinstraße 45-49, 53179 Bonn (Bad Godesberg)

Themen und Referenten

Kapitalmarktrecht in Krise, Sanierung und Insolvenz

 

Finanzinstrumente in (Re-)Strukturierung – zwischen Nachrangdarlehen, Schuldverschreibungen und Fonds

 

Themen am Montag, 23.9.2019

Zwischen Nullzinsen und Aktienskepsis: Was Kapitalmärkte für Sparer leisten

Die Handlungsmöglichkeiten der Politik bei Krise, Sanierung, Insolvenz von Unternehmen – und ihre Grenzen

Kapitalmarkt(recht) und Rechtsdurchsetzung in Liechtenstein und der Schweiz nach der Finanzkrise

Rückabwicklung von Lebensversicherungen aus Sachverständigensicht

Offene Diskussion mit den Referenten

Netzwerkabend im Kastaniengarten des Rheinhotels Dreesen mit Dinner speech: Wirtschaftsbeziehungen mit China – Partner oder Gegner?

 

Themen am Dienstag, 24.09.2019

Die Rechtsprechung des IX. Zivilsenats zur Insolvenz von Anlagegesellschaften

Rechtsprobleme der Nachrangdarlehen aus insolvenzrechtlicher Sicht

Aktuelle Entwicklungen in der Kommanditisten Innen und Außenhaftung

Nachrangdarlehen und AGB-Kontrolle – Grundlagen und aktuelle Judikatur im Spannungsfeld von Finanzierung und Verbraucherschutz

Zivil- und strafrechtliche Haftungsrisiken in der Krise der Fondsgesellschaft

Sanierung von geschlossenen Investment-KGen Anwendungspraxis und Rechtsprechung

Rechtsfolgen der insolvenzbedingten Auflösung von Finanzterminkontrakten

Die Verdrängung der Sanieren-oder-Ausscheiden-Rechtsprechung durch das Europäische Sanierungsrecht?

Die Anleihegläubiger in der Insolvenz: Wahrnehmung der Rechte der oft größten Gläubigergruppe und  deren Durchsetzung

Zur Kündigung und Widerruflichkeit von Schuldverschreibungen

Die Forderungsausfallversicherung bei der Insolvenz des Anlageberaters in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs

Von Robo Advisorn und Security Tokens – zur Digitalisierung von Wertpapiergeschäften
Geeignete Finanzinstrumente als Finanzierungsmittel in und nach der Unternehmensinsolvenz

 

Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie hier.

Kosten & Anmeldung

Teilnahmegebühren für zwei Tage

Preis: 495,- Euro ohne USt; inkl. Tagungsunterlagen und einer kostenlosen Erstberatung für Anleger durch einen Anwalt. Teilnahmebestätigung nach der FAO über 10 Std. und Teilnahme am Netzwerkabend, Vollverpflegung und Getränke. Das DIAI ist nach § 4 Nr. 22a UStG von der Umsatzsteuer befreit.

 

Für DDIM Mitglieder gibt es einige Freikarten für dieses Event. Interessierte DDIM Mitglieder melden sich bitte per Email in der DDIM Geschäftsstelle info (at) ddim.de und fordern den Code für die kostenlose Anmeldung an.

Anmelden

Anmeldung

Ansprechpartner für Rückfragen

c/o Prof. Dr. Hans Haarmeyer
Deutsches Institut für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI)
Rheinstraße 50
53179 Bonn
info@diai.org
www.diai.org

X