Branchenprofil

Professionelles Interim Management ist im Markt der Management Dienstleistungen an der Schnittstelle zwischen Unternehmensberatungen und Personalleasingfirmen positioniert.

ddim-ueber-uns-box03Während Unternehmensberatungen einen externen, unabhängigen Service bieten, bei dem die Entscheidungsbefugnis und -verantwortung beim Auftraggeber verbleiben, arbeiten Interim Manager in der Regel in unternehmerischer Verantwortung im Mandanten-Unternehmen.

Für einen definierten Zeitraum werden sie zum integralen Bestandteil des internen Teams. Interim Manager arbeiten freiberuflich und auf eigenes Risiko. Sie werden in Führungspositionen der ersten und zweiten Ebene eingesetzt und akquirieren ihre Aufträge über ihr eigenes Netzwerk, mit Hilfe von Providern oder als Partner einer Sozietät.

Kerngeschäft der Interim Management Provider ist die Bereitstellung von professionellen Interim Managern für Führungspositionen der ersten und zweiten Ebene. Die Vermittler verfügen über einen Pool von Interim Managern, die in aller Regel nicht im Angestelltenverhältnis zum Provider stehen, sondern als freie Mitarbeiter tätig werden. Kommt ein Vermittlungsauftrag zustande, erhalten die Provider eine honorarabhängige Provision.

Interim Management Provider unterscheiden sich von Personalleasingfirmen und Personalberatungen.

Personalleasingfirmen vermitteln Arbeitskräfte vorwiegend für substituierbare Tätigkeiten im ausführenden Bereich. Die Arbeitskräfte sind zumeist Angestellte der Leasingfirma und werden dem Auftraggeber für einen befristeten Zeitraum überlassen. Die Aufträge für die Einsätze werden von der Firma akquiriert. Personalberatungen versuchen hingegen Führungspositionen dauerhaft mit adäquaten Managern in fester Anstellung zu besetzen.